Portrait

Unser Gebiet enthält 20 schützenswerte Ortsbilder von nationaler Bedeutung. Im Spannungsfeld zwischen Stadt, Bergland- und Alpwirtschaft sowie Tourismus ist es die Aufgabe der Regionalgruppe, bestehende gute und wertvolle Bauten zu schützen, die Werte von Baukultur zu vermitteln, und gute neue Bautätigkeit zu fördern.

Das Gebiet der Regionalgruppe umfasst das westliche Berner Oberland mit momentan rund 260 Mitgliedern in 59 Gemeinden. Charakteristisch sind seine Grösse und Vielgestaltigkeit: Beginnend mit der Stadt Thun am Eingang zum Berner Oberland und ihrem auch durch den frühen Tourismus des 19. Jahrhunderts geprägten Baubestand reicht es mit Kandersteg, Adelboden, Lenk, Lauenen und Gsteig bis an den Alpenkamm.
Nicht nur haben Bergland- und Alpwirtschaft die Landschaft als solches gestaltet. Die diese Bewirtschaftung charakterisierenden Bauten, hauptsächlich aus einheimischem Holz gebaut und gelegentlich noch mit Schindeln gedeckt, sind ein wesentliches Merkmal der Region: Eines der schönsten hölzernen Bauernhäuser Europas steht im Moos, Gemeinde Därstetten, mitten im Simmental.

Die Bauberatenden der Regionalgruppe sind die Ansprechpartner für Baufragen von Behörden und Privaten. Sie vermitteln erfolgreich Beiträge aus dem Lotteriefond, unterstützen den Wiederaufbau von Trockenmauern und ermöglichen mit der Aktion zur Erhaltung der traditionellen Holzschindeldächer  seit über 20 Jahren Beiträge.

Der Vorstand vermittelt durch Führungen, Exkursionen und Jahresversammlungen mit interessantem Rahmenprogramm die Qualität guter Bauten und die Ästhetik von Landschaftsgestaltung. Zudem pflegt er den Kontakt zu den Mitgliedern und der Öffentlichkeit mit dem Mitteilungsblatt der Regionalgruppe, periodischen Medienbeiträgen und der Mitwirkung bei den Europäischen Tagen des Denkmals.

Jahresprogramm

Das Jahresprogramm herunterladen

Kontakt

Präsident

Guntram Knauer
P 033 336 24 74

Bauberaterobmann

Hansruedi Marti
G 033 671 31 00

Vorstand
Präsident

Guntram Knauer
Postgässli 21
3604 Thun
P 033 336 24 74
E-Mail

Bauberaterobmann

Hansruedi Marti
Dipl. Architekt FH / SIA NDS ETH
Kanderstegstrasse 12 Postfach 6
3714 Frutigen
G 033 671 31 00
F 033 671 31 81
E-Mail

Kassier

Ueli Bärtschi
Bahnweg 32
3645 Gwatt
G 031 636 25 90
P 033 671 41 79
M 079 450 05 06
E-Mail

Sekretär

Urs Treuthardt
Bachmatte 303 J
3762 Erlenbach i. S.
G 031 322 28 94
P 033 681 18 78
M 079 586 10 74
E-Mail

Beisitzer

Hans Rudolf Schneider
Bälliz 4
3714 Frutigen
P 079 414 70 04
E-Mail

Beisitzerin

Andrea Zellweger
Henri-Dunantstrasse 15
3600 Thun
G 031 633 89 04
P 033 223 13 89
E-Mail

Gebiet der Regionalgruppe
Karte

Das Gebiet der Regionalgruppe Thun Kandertal Simmental Saanen

Bauberatung

Die Bauberatenden des Berner Heimatschutzes sind Ansprechpartner in Baufragen für Behörden, Private und Institutionen.

Sie verfolgen das Baugeschehen, beraten bei Umbauten und Renovationen und kümmern sich um die Eingliederung zeitgemässer Bauten ins Siedlungsgebiet. Innerhalb der Regionalgruppen arbeiten die Bauberater fachlich selbstständig. Ihnen steht pro Regionalgruppe ein Bauberaterobmann (Präsident) vor. Auf kantonaler Ebene vertritt der kantonale Bauberaterobmann die Interessen der Bauberatung. Der Berner Heimatschutz legt die generellen Leitlinien und Ziele der Bauberatung fest, koordiniert und regelt die administrativen Abläufe.

Bauberatung

Informationen zur Bauberatung und zuständige Bauberatende finden