Portrait

Der kulturelle Reichtum der Region ist gross und vielfältig. Er reicht von einfachen landwirtschaftlichen Bauten über reichverzierte Wohnbauten der traditionellen Zimmermannskunst und gut erhaltene Ortsbilder bis zu den Grandhotels der obersten Preisklassen. Die grossartige Bergwelt mit einer beachtlichen Anzahl historischer Bahn- und Tourismusbauten prägt die Region entscheidend mit.

Das Gebiet der Regionalgruppe Interlaken Oberhasli umfasst 29 Gemeinden mit insgesamt 280 Mitgliedern.
Die Bauberatenden leisten täglich aktiven Einsatz für den Erhalt, die Umnutzung und den Weiterbau dieser Kulturgüter. Jährlich vermitteln sie erfolgreich Beiträge aus dem Lotteriefond, unterstützen den Wiederaufbau von Trockenmauern und ermöglichen mit der Aktion zur Erhaltung der traditionellen Holzschindeldächer seit über 20 Jahren Beiträge, die inzwischen insgesamt die Fünf-Millionen-Grenze überschritten haben.
Mit Führungen und interessanten Jahresversammlungen sowie mit periodischen Medienmitteilungen wird der Kontakt mit den Mitgliedern und der Öffentlichkeit gepflegt.

Kontakt

Präsident

Peter Oeschger
G 033 823 16 55
M 079 610 82 84

Bauberaterobmann

Heinrich Sauter
G 031 321 76 21

Vorstand
Präsident

Peter Oeschger
Gartenstrasse 31
3852 Ringgenberg
G 033 823 16 55
M 079 610 82 84
E-Mail

Vizepräsidentin

Silvia Kappeler
Rosenstrasse 2
3800 Interlaken
M 079 647 14 91
E-Mail

Kassierin

Olivia Fischer
Klostergässli 24
3800 Matten
P 033 823 61 14
E-Mail

Layout / Druck

Martin Alexander Moser
Bernastrasse 20
3800 Interlaken
G 031 351 89 49
P 033 821 18 18
E-Mail

Medien, Schriften und Dokumente

Edith Biedermann
P 031 331 43 77
E-Mail

Politik und Mitgliederwesen

Verena Roder
Helvetiastrasse 16
3800 Unterseen
P 033 823 25 06
E-Mail

Bauberaterobmann Region Interlaken-Oberhasli

Heinrich Sauter
Architekt ETH SIA
Wellenacher 32
3800 Unterseen
G 031 321 76 21
P 033 823 35 22         
E-Mail

Bauberater/-innen Region Interlaken Oberhasli

 

  • Simon Goetz
  • Friedrich Graf
  • Urs Gysin
  • Tanja Hirsig
  • Rudolf Schild
  • Simon Weiss
  • Kaspar Winterberger: Schindelfachmann
Revision

Mark Schmocker
Seemattenweg 15
3858 Niederried
P 033 849 19 09
E-Mail

Gebiet der Regionalgruppe
Karte

Das Gebiet Regionalgruppe Interlaken Oberhasli

Bauberatung

Die Bauberatenden des Berner Heimatschutzes sind Ansprechpartner in Baufragen für Behörden, Private und Institutionen.

Sie verfolgen das Baugeschehen, beraten bei Umbauten und Renovationen und kümmern sich um die Eingliederung zeitgemässer Bauten ins Siedlungsgebiet. Innerhalb der Regionalgruppen arbeiten die Bauberater fachlich selbstständig. Ihnen steht pro Regionalgruppe ein Bauberaterobmann (Präsident) vor. Auf kantonaler Ebene vertritt der kantonale Bauberaterobmann die Interessen der Bauberatung. Der Berner Heimatschutz legt die generellen Leitlinien und Ziele der Bauberatung fest, koordiniert und regelt die administrativen Abläufe.

Bauberatung

Informationen zur Bauberatung und zuständige Bauberatende finden

Die Region in den Medien

Auf zum Wakkerpreis!

Gut leben zwischen Mittelalter und Moderne
Gut 60 Interessierte besuchten am Samstag, 14. Mai 2022 Vorträge und Führungen der Heimatschutz-Regionalgruppe Interlaken-Oberhasli in der obersten Stadt an der Aare.

Mehr darüber erfahren Sie in den Artikeln der Berner Zeitung und der Jungfrau Zeitung

Europäische Tage des Denkmals

Die Regionalgruppe lud am 11. September 2021 zum Thema «Gewusst wie» ein. Dabei bot sich die Möglichkeit, die zahlreichen Kleinhandwerksbetriebe am Bödeliweg in Interlaken zu entdecken.

Mehr darüber erfahren Sie im Artikel der Jungfrauzeitung vom 28. September 2021.

Oh du schöne Landschaft

Unter dem Motto «Oh du schöne Landschaft» lud die Regionalgruppe zum Sommerausflug ins Grimselgebiet ein.

Mehr darüber erfahren Sie im Artikel der Jungfrauzeitung vom 30. Juli 2020.

Führung / Spaziergang
Das «Stedtli» Unterseen, klein aber fein

Schweizweit feiert der Heimatschutz 50 Jahre Wakkerpreis – die Region Interlaken Oberhasli stellte am 14. Mai 2022 das «Stedtli» Unterseen vor.

 

In acht Führungen zeigten Fachleute dem Publikum Orte, wo die Stadt sich verändert hat und ermöglichten auch Blicke hinter die Mauern.

 

Bericht lesen

 

Projekte

2016 übernimmt die Stiftung Kraft & Wasser das Wasserkraftwerk Schattenhalb 2 von der BKW Energie AG. Damit rettet sie das an den berühmten Reichenbachfällen gelegene Betriebsgebäude samt Originalturbinen. Ihr erklärtes Ziel ist es, das Kraftwerk für Technikinteressierte, Schulklassen und den Tourismus zu öffnen und zu betreiben.

Kraftwerk Schattenhalb 2

Dank der Initiative der Regionalgruppe Interlaken-Oberhasli und Privatpersonen übernahm die neugegründete Stiftung das Kraftwerk Schattenhalb 2.

Publikationen der Regionalgruppe

Kulturführer Matten – Cultural Guide

Zu beziehen bei Silvia Kappeler, Rosenstrasse 2, 3800 Interlaken

Hasliberger Dorfweg

Eine bauhistorische Wanderung durch die Hasliberger Dörfer

Kunstführer über Ernst E. Anderegg

Zu beziehen bei Silvio Keller, Beatenbergstr. 60 B, 3800 Unterseen

«Kulturlandschaft Berner Oberland»

Das attraktiv gestaltete Jubiläumsbuch der Regionalgruppe Interlaken Oberhasli zeigt wichtige Veränderungen der Kulturlandschaft auf und gibt einen Rückblick auf Verbandsgeschichte und 100 Jahre-Jubiläum.
«Kulturlandschaft Berner Oberland» kann zum Preis von CHF 25 Franken bezogen werden bei Silvio Keller.