Portrait

Die Regionalgruppe Biel Seeland umfasst 300 Mitglieder in 65 Gemeinden.
Der Vorstand organisiert Führungen und Besichtigungen – je nach Aktualität werden historische oder beispielhaft sanierte schützenswerte Gebäude und Anlagen besucht.

Veränderungen bei Ortsbildern oder landschaftlich bedeutsame Eingriffe im Berner Seeland sind ebenfalls Themen von Führungen.
Die Bauberatenden bearbeiten Gesuche um Beiträge aus dem Lotteriefonds für beispielhafte Renovationen und begleiten unzählige Bauvorhaben. Ebenfalls setzen sie sich seit vielen Jahren für eine stadtverträgliche Umfahrung von Biel ein und werden die Entwicklung dieses Grossprojektes auch weiterhin genau verfolgen.
Bei Anliegen, welche in erster Linie den Bielersee oder den Naturschutz betreffen, arbeitet die Regionalgruppe eng mit dem Netzwerk Bielersee und Pro Natura Seeland zusammen. Gemeinsam bilden die drei Vereine die Trägerorganisationen der Stiftung von Rütte-Gut in Sutz-Lattrigen.

Jahresprogramm

Das Jahresprogramm herunterladen

FACEBOOK

Neues aus der Region Biel Seeland auf facebook

Statuten

Die Statuten der Regionalgruppe Biel Seeland

Kontakt

Kontakt

Martin Schwendimann, Präsident

Vorstand
Präsident

Martin Schwendimann
Kloosweg 74
2502 Biel/Bienne
P 032 323 56 07
E-Mail

Vizepräsident/-in

Vakant

Bauberaterobmann

Ivo Thalmann
Architekt FH BSA
Zentralstrasse 123  
2503 Biel/Bienne
G 032 365 08 15
F 032 365 65 55
M 079 789 87 80
E-Mail

Sekretariat

Vakant

Kasse

Olivier von Wyss

Führungen

Aline Danielle Blanchet

Kommunikation

Sabine Kronenberg

Kalender

Urs Külling

Aktion Schoggitaler

Walter Schwab

Beisitzer

Walter Rey
Rolf Weber

Gebiet der Regionalgruppe
Karte

Gebiet der Regionalgruppe Biel Seeland

Bauberatung

Die Bauberatenden des Berner Heimatschutzes sind Ansprechpartner in Baufragen für Behörden, Private und Institutionen.

Sie verfolgen das Baugeschehen, beraten bei Umbauten und Renovationen und kümmern sich um die Eingliederung zeitgemässer Bauten ins Siedlungsgebiet. Innerhalb der Regionalgruppen arbeiten die Bauberater fachlich selbstständig. Ihnen steht pro Regionalgruppe ein Bauberaterobmann (Präsident) vor. Auf kantonaler Ebene vertritt der kantonale Bauberaterobmann die Interessen der Bauberatung. Der Berner Heimatschutz legt die generellen Leitlinien und Ziele der Bauberatung fest, koordiniert und regelt die administrativen Abläufe.

Bauberatung

Informationen zur Bauberatung und zuständige Bauberatende finden

Biel Seeland
Rettet das Untere Ried!

Zusammen mit der Bieler Stadthistorikerin Margrit Wick-Werder und Raimund Rodewald von der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz wehrte sich die Regionalgruppe erfolgreich gegen den Abbruch des Unteren Ried. Das Anliegen der Abbruchgegner fand auch bei der Bieler Bevölkerung grosse Resonanz. In einer Interessenabwägung war die Stadt Biel zum Schluss gekommen, dass das von der bekannten Bieler Malerfamilie Robert im ausgehenden 19. Jahrhundert erstellte Gebäude zugunsten eines Altersheimneubaus abgerissen werden könne. Aufgrund des Widerstandes sistierten die Bieler Stadtbehörden das Vorhaben und suchen derzeit nach anderen Lösungen für den Ersatz des Altersheims.

Weitere Informationen

Die Region in den Medien

Die Kunst vor der Wohnungstür

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden in Biel repräsentative Wohngebäude gebaut. In einigen finden sich heute noch reich verzierte Treppenhäuser. Was macht den Charme dieser 100-jährigen Malereien aus?
Mehr darüber erfahren Sie im Artikel von Sabine Kronenberg in Bieler Tagblatt vom 17. Februar 2022.

Westast

Arbeit für Zukunft ohne Westast ist aufgegleist
«Die neue Behördendelegation «Espace Biel/Bienne Nidau» hat sich gestern zu ihrer ersten Sitzung getroffen. Die Projektorganisation will nun zügig die Empfehlungen aus dem Dialogprozess Westast in Angriff nehmen.»
Artikel Bieler Tagblatt vom 27. Januar 2021