Europäische Tage des Denkmals
Bild: Martin Schwendimann, Berner Heimatschutz, Bern

Altes Industriegebäude als Zentrum eines Energienetzwerks

Führung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals

Zur Gewinnung von Heiz- und Kühlenergie wird Wasser aus dem Bielersee in die alten Industriegebäude der Alpha-Werke geleitet. Mit Wärmepumpen wird dort die Energie aufbereitet und in ein Fernwärmenetz, das sich über die Stadt Nidau und Teile von Biel erstreckt, eingespeist. Die Gebäude der Alpha AG werden damit zum Zentrum eines neuen Energienetzwerkes. Die Energieverbund Bielersee AG fungiert dabei als Investorin und Betreiberin. Sie ist getragen vom Energie Service Biel ESB, der Stadt Nidau und der Burgergemeinde Nidau.
Der älteste Teil der Alpha-Werke, ein monumentaler Heimatstilbau, wurde 1917/18 als Werkstatt-, Magazin- und Bürogebäude der Bernischen Kraftwerke BKW erstellt. Ab 1928 diente er als «Werk1» der Alpha AG. Die südlich anschliessende grosse Fabrikhalle weist schon auf die Moderne hin und ist der bedeutendste Industriebau der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts in Nidau. Sie beherbergt heute die eigentliche Zentrale des Energienetzwerkes. Die diesbezüglichen Umbauarbeiten wurden vom Bieler Architekten Jean-Pierre Joliat geleitet.

Architekt des monumentalen Heimatstilbaus ist der in Biel geborene, bekannte Architekt Walter Bösiger (1878–1960). Bösiger war – nebst vielem anderem – verantwortlich für den Bau des Verwaltungsgebäudes der BKW in Bern und des Maschinenhauses des Wasserkraftwerks Mühleberg. Als bernischer Baudirektor setzte er sich 1923–1938 für den Bau eines modernen Strassennetzes ein.

Zum gleichen Ensemble gehört das ehemalige Fabrikgebäude «Werk3» der Alpha AG von 1956–1959, nach einem Entwurf der bedeutenden Architekten Gebrüder Bernasconi AG aus Biel/Nidau. Das Sheddachgebäude von guter gestalterischer Qualität ist ein typisches Beispiel der Architektur der Fünfzigerjahre. 1999 wurde es durch Zoss, Brauen, Bechtel Architekten zum Feuerwehrmagazin der Stadt Nidau umgebaut.

Entdecken Sie auf dem Rundgang, wie alte Industriegebäude für neue Zwecke genutzt werden können.

Eine Veranstaltung der Regionalgruppe Biel Seeland im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals in Zusammenarbeit mit der Stadt Nidau und dem Energieverbund Bielersee AG.

Führungen:
Sa, 07.09.2024, 14:00 – 15:30
Sa, 07.09.2024, 15:30 – 17:00

Treffpunkt: Alpha-Gebäude, Schlossstrasse 15, 2560 Nidau

Ab Bahnhof Biel ca. 10 Min. Fussweg oder Bus 4 Richtung «Nidau, Burgerallee» bis «Schlossstrasse»