XV8P0155.gif
Metzgergasse, Burgdorf (Foto: V. Gerber-Menz)
XV8P9974.gif
Freibad Burgdorf (Foto: V. Gerber-Menz)
XV8P3523.gif
Blick vom Schloss über die Burgdorfer Oberstadt (Foto: V. Gerber-Menz)
Inner-Dieboldswil.-Hans-Kern.gif
Inner Dieboldswil, Gemeinde Eggiwil (Foto: H. Kern)
Stock-und-Bauernhaus-Zimmerzei.-Hans-Kern.gif
Zimmerzei, Bauernhaus (1821) und Stock (1794), Gemeinde Eggiwil (Foto: H. Kern)
Fahrnegg.gif
Fahrnegg (Foto: zvg)
 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 
Drucken

Portrait

Portrait der Regionalgruppe Burgdorf Emmental

Unsere Regionalgruppe wurde mit dem Ziel gegründet, das bauliche Erbe des Emmentals und der Stadt Burgdorf zu erhalten, zu pflegen und weiter zu entwickeln. Diese Devise gilt noch immer. Heute umfasst die Regionalgruppe 42 Gemeinden entlang des ganzen Laufes der Emme und vieler Zuflüsse. Unsere Bauberater - eine Gruppe junger, selbständiger Architekten - setzen sich für die Erhaltung, die Pflege und die weitere zweckmässige Nutzung der Bauten ein. Für neue Bedürfnisse werden Lösungen gesucht, welche in unsere Landschaft und die Siedlung passen.
Der Vorstand organisiert Exkursionen und gibt Publikationen heraus. Er möchte bei der Bevölkerung das Interesse für Baukultur wecken und den Blick für gute Architektur schärfen.

Als kleine Besonderheit hält unsere Regionalgruppe eine Nagelschmiede in Stand. Die Werkstätte befindet sich direkt am Planetenweg von Burgdorf nach Wynigen.

Kontakt: Hanspeter Marmet, Präsident Tel. P:034 422 63 29; marmets(at)bluewin.ch

Rettet die Aebi-Hallen!

BURGDORF Zwei Zeitzeugnisse der lokalen Industriegeschichte sollen erhalten bleiben. Der Berner Heimatschutz wehrt sich gegen den Abbruch dieser früheren Gebäude der Maschinenfabrik Aebi.

> Weitere Informationen

Veranstaltungen der Regionalgruppe Burgdorf-Emmental

Vorstand der Regionalgruppe Burgdorf Emmental

>zu den Adressen

Gebiet der Regionalgruppe Burgdorf Emmental

>zur Karte

Die Bauberatenden der Regionalgruppe Burgdorf Emmental

> zu den Adressen